Er├Âffnung Trainingsstrecke & Stoppelcross

Hallo Motorsportfans und Interessierte,

am 17.10.2020 luden wir ein zur feierlichen Er├Âffnung unserer seit Sommer nutzbaren vereinseigenen Enduro-Trainingsstrecke und zum 5j├Ąhrigen Vereinsjubil├Ąum.

Das Wetter h├Ątte nicht viel nasser sein k├Ânnen, aber am Nachmittag durften unsere G├Ąste und wir uns ├╝ber Sonnenschein freuen. Auf und um die trecke war Schlamm permanenter Begleiter, was aber besonders den Kindern und so manchem Fahrer auf der Piste sichtlich wahnsinnig Spa├č machte. Das war pures Enduro und hier trennte sich die Spreu vom Weizen bzw. konnte die Ausr├╝stung mal so richtig auf Tauglichkeit getestet werden.

Die Anzahl an erschienen Besuchern ├╝berraschte uns aufgrund des Wetters dann doch, so fanden weit mehr als 200 Zuschauer den beschwerlichen Weg zu uns rauf und ├╝ber 50 Fahrer von Classic-, Cross- und Enduromotorr├Ądern sowie Quads testeten unsere Trainingsstrecke auf Herz und Nieren, welche diese Probe bravour├Âs bestand und f├╝r jedes K├Ânnen und Alter aufwarten konnte. So war der j├╝ngste Teilnehmer gerade einmal 5 Jahre jung, der ├älteste 62, wobei dieser einige Runden gemeinsam mit seinem 13j├Ąhrigen Enkel duellierte. Diese 3 sind ├╝brigens auch alle in unserem Verein aktiv.

Ausserdem pr├Ąsentierten sich zwei unserer Mitglieder mit ihren Verkaufsst├Ąnden: Daniel Reckwardt mit seiner Firma Technik Center Reckwardt und seinen ATVs und einer Auswahl seiner Landtechnik und Norman Langer mit seinen Elektro-Motorr├Ądern f├╝r Kinder von der Marke Kuberg, wobei eines zum Test bereit stand.

Der Eis- und Crepeswagen, die gro├če Bar mit Kalt- und Warmgetr├Ąnken und der Grill sorgten f├╝r das leibliche Wohl, die Bergwacht f├╝r die Sicherheit, die mobile Disko f├╝r Unterhaltung und die gro├čen D├Ącher am Zuschauerrand f├╝r regenschirmfreie Sicht.

Am Nachmittag nahm unser Vereinschef Jonny Lippmann unsere 3 auserw├Ąhlten Ehrenmitglieder Eberhard Werner, Lutz Reckwardt und Christian Fleischer geb├╝hrend in unseren mittlerweile 67k├Âpfigen Verein auf.

Am Abend wurde bei Kn├╝ppelteig ├╝ber der Feuerschale und an der Bar ├╝ber den Tag sinniert.

Am Sonntag wurde alles wieder ber├Ąumt und auch die Stra├čen und Wege akribisch vom breitgefahrenen Schlamm befreit. So konnten die Supermotos die saubere Auffahrt zum Erzgebirgsring wieder uneingeschr├Ąnkt nutzen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Vertreter der Homag f├╝r die Bereitstellung des Parkplatzes und an Martina B├Âhme vom Erzgebirgsring f├╝r den Campingplatz f├╝r unsere ├ťbernachtungsg├Ąste.

Und nat├╝rlich gro├čer Dank an all unsere Helfer und G├Ąste, ohne die wir buchst├Ąblich im Regen gestanden h├Ątten und die den Tag so entspannt mit uns verbracht haben.

Ausserdem ist am 3.10.20 unser allj├Ąhrliches Stoppelcross ein voller Erfolg gewesen. Das Feld war auserkoren, die Strecke optimal vom vorhergehenden Regen pr├Ąpariert, die Sonne w├Ąrmte uns und in den Pausen lie├čen wir uns Bratwurst, Kuchen und Kaffee
schmecken. Zu diesem ungezwungenen Event treffen wir uns immer kurzfristig und ausschliesslich unter Freunden und Familie.

Wir freuen uns auf das MotoCross-Event ÔÇ×Family and FriendsÔÇť in Frauenstein am 28.11.20 und verbleiben mit einem sonnigen Gru├č

Der Vorstand des Enduro Lichtenberg e.V.