Eröffnung Trainingsstrecke & Stoppelcross

Hallo Motorsportfans und Interessierte,

am 17.10.2020 luden wir ein zur feierlichen Eröffnung unserer seit Sommer nutzbaren vereinseigenen Enduro-Trainingsstrecke und zum 5jährigen Vereinsjubiläum.

Das Wetter h√§tte nicht viel nasser sein k√∂nnen, aber am Nachmittag durften unsere G√§ste und wir uns √ľber Sonnenschein freuen. Auf und um die trecke war Schlamm permanenter Begleiter, was aber besonders den Kindern und so manchem Fahrer auf der Piste sichtlich wahnsinnig Spa√ü machte. Das war pures Enduro und hier trennte sich die Spreu vom Weizen bzw. konnte die Ausr√ľstung mal so richtig auf Tauglichkeit getestet werden.

Die Anzahl an erschienen Besuchern √ľberraschte uns aufgrund des Wetters dann doch, so fanden weit mehr als 200 Zuschauer den beschwerlichen Weg zu uns rauf und √ľber 50 Fahrer von Classic-, Cross- und Enduromotorr√§dern sowie Quads testeten unsere Trainingsstrecke auf Herz und Nieren, welche diese Probe bravour√∂s bestand und f√ľr jedes K√∂nnen und Alter aufwarten konnte. So war der j√ľngste Teilnehmer gerade einmal 5 Jahre jung, der √Ąlteste 62, wobei dieser einige Runden gemeinsam mit seinem 13j√§hrigen Enkel duellierte. Diese 3 sind √ľbrigens auch alle in unserem Verein aktiv.

Ausserdem pr√§sentierten sich zwei unserer Mitglieder mit ihren Verkaufsst√§nden: Daniel Reckwardt mit seiner Firma Technik Center Reckwardt und seinen ATVs und einer Auswahl seiner Landtechnik und Norman Langer mit seinen Elektro-Motorr√§dern f√ľr Kinder von der Marke Kuberg, wobei eines zum Test bereit stand.

Der Eis- und Crepeswagen, die gro√üe Bar mit Kalt- und Warmgetr√§nken und der Grill sorgten f√ľr das leibliche Wohl, die Bergwacht f√ľr die Sicherheit, die mobile Disko f√ľr Unterhaltung und die gro√üen D√§cher am Zuschauerrand f√ľr regenschirmfreie Sicht.

Am Nachmittag nahm unser Vereinschef Jonny Lippmann unsere 3 auserw√§hlten Ehrenmitglieder Eberhard Werner, Lutz Reckwardt und Christian Fleischer geb√ľhrend in unseren mittlerweile 67k√∂pfigen Verein auf.

Am Abend wurde bei Kn√ľppelteig √ľber der Feuerschale und an der Bar √ľber den Tag sinniert.

Am Sonntag wurde alles wieder ber√§umt und auch die Stra√üen und Wege akribisch vom breitgefahrenen Schlamm befreit. So konnten die Supermotos die saubere Auffahrt zum Erzgebirgsring wieder uneingeschr√§nkt nutzen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Vertreter der Homag f√ľr die Bereitstellung des Parkplatzes und an Martina B√∂hme vom Erzgebirgsring f√ľr den Campingplatz f√ľr unsere √úbernachtungsg√§ste.

Und nat√ľrlich gro√üer Dank an all unsere Helfer und G√§ste, ohne die wir buchst√§blich im Regen gestanden h√§tten und die den Tag so entspannt mit uns verbracht haben.

Ausserdem ist am 3.10.20 unser alljährliches Stoppelcross ein voller Erfolg gewesen. Das Feld war auserkoren, die Strecke optimal vom vorhergehenden Regen präpariert, die Sonne wärmte uns und in den Pausen ließen wir uns Bratwurst, Kuchen und Kaffee
schmecken. Zu diesem ungezwungenen Event treffen wir uns immer kurzfristig und ausschliesslich unter Freunden und Familie.

Wir freuen uns auf das MotoCross-Event ‚ÄěFamily and Friends‚Äú in Frauenstein am 28.11.20 und verbleiben mit einem sonnigen Gru√ü

Der Vorstand des Enduro Lichtenberg e.V.